Geschätzte Lesezeit: 2 min, 12 sec
© Stocksy

Anleitung zum Glücklichsein

 

Was ist eigentlich wirklich wichtig im Leben? Dieser Frage geht Bestsellerautorin Charlotte Lucas in ihrem neuen Roman „Dein perfektes Jahr“ mit viel Geschick, Hingabe und Lust am Erzählen nach. Ihre Protagonisten kommen der Antwort sehr nahe – in einer berührenden Geschichte mit unerwartetem Verlauf.

S

ehen und fühlen wir eigentlich noch alles, was um uns herum im Alltag passiert? Jonathan Grief und Hannah Marx sind grundverschieden: Er ist hektisch im Alltag unterwegs. Sie sucht nach dem Sinn des Lebens. Was beide verbindet ist ein Terminkalender, den Hannah einst für einen kranken Freund geschrieben hat. Darauf der programmatische Titel: Dein perfektes Jahr.

Und Jonathan staunt nicht schlecht, als er diesen Kalender zufällig auf der Straße findet. Wer hat sich dieses Programm nur ausgedacht? Und für wen? Warum überhaupt? Viele Fragen gehen ihm durch den Kopf. Alles darin ist so positiv und damit für Jonathan fast unerträglich, weil er gerade von seiner Freundin verlassen wurde. Nein, von so viel Optimismus lässt er sich nicht beeindrucken. Oder etwa doch? Er geht auf die Suche und findet Hannah, die Urheberin des Büchleins. Plötzlich ist alles anders und die Themen Glück und Liebe bekommen für den Realisten Jonathan ganz neue Farben.

Mit erzählerischer Leichtigkeit beschreibt Charlotte Lucas die großen und kleinen Fragen des Lebens. Die Geschichte um die eifrige Hannah und den brummigen Jonathan erfüllt den Roman mit Leben, Witz und Klugheit. Eine lebensbejahendes Liebesgeschichte, die praktische Hilfestellung gibt, um sich im Alltag wieder auf die wichtigen und schönen Momente zu besinnen. Ein beschwingtes und bewegendes Leseerlebnis, das ganz ohne Kitsch auskommt.

Charlotte Lucas gibt mit „Dein perfektes Jahr“ Anleitungen zum Glücklichsein.

© Bertold Fabricius

Buchtrailer zu „Dein perfektes Jahr“ von Charlotte Lucas.

thalia logo