Geschätzte Lesezeit: 4 min, 8 sec
© Stocksy

Mörderisch gut:

Beliebte Krimis und Thriller

 

Es wird ein mörderischer Sommer! In den heißen Monaten werden Venedig, Irland, der Tegernsee, Cambridge und die Bretagne nicht nur von Touristen heimgesucht. Auch unbekannte Mörder verweilen unter den Gästen. Commissaire Dupin, Commissario Brunetti und andere Profis sind dem Verbrechen mal wieder auf der Spur.

Mörder machen keinen Urlaub. Kommissare allerdings manchmal schon. Commissaire Dupin etwa wurde zu zwei Wochen Zwangsurlaub an der Cotes d'Armor verdonnert. Doch plötzlich mischt sich ein unbekannter Mörder unter die Touristen und hat es auf die Lokalpolitiker abgesehen. Dupon macht sich sofort auf die Jagd – in T-Shirt und Shorts. Auch Commissario Brunetti erhält in kryptischen Andeutungen über die Zerstörung der Lagunenwelt Beweise für einen Mord in Venedig. In Irland schlummert ein blutiges Dorfgeheimnis, am Tegernsee wird ein unbescholtener Krankenpfleger Opfer eines Immobilienskandals und in Cambridge führt ein sprechender Papagei die Ermittler auf die Spur des Mörders. So oder so: Es wird ein mörderischer Sommer! Hier sind unsere Top 5 der aktuellen Krimis und Thriller.

Politisch motivierte Morde standen nicht auf dem Programm. Gegen seinen Willen muss Commissaire Dupin an der Cotes d’Armor Ferien machen. Claire und seine Kollegen haben ihm 14 Tage strengste Erholung an der bretonischen Küste verordnet. Im Gegensatz zu Claire langweilt sich Dupin, am Strand liegen und das süße Leben auskosten ist nicht seine Sache. Einziger Lichtblick: die köstlichen Abendessen auf der Terrasse – und die Gerüchteküche im kleinen Örtchen Trégastel. Denn hier tun sich plötzlich menschliche Abgründe auf.

zum shop

Kulisse ist der Tegernsee: Ein neuer – der siebte – Fall für das ungleiche Ermittlerduo Kommissar Clemens Wallner und Polizeiobermeister Kreuthner. Die Kripo in Miesbach wird alarmiert: Eine ältere männliche Leiche wurde gefunden. Kommissar Wallner ist aufs Höchste beunruhigt, sein Großvater Manfred ist seit Stunden nicht zu erreichen. Ein Toter wird gefunden, dessen Identität allerdings nicht geklärt werden kann. Gibt es eine Verbindung zu einem Immobilienskandal? Hochspannung und Humor vom Feinsten.

zum shop

Commissario Brunetti will sich erholen. In einer kleinen Bucht bei Venedig trifft er den Bootsbauer Davide Casati. Mit ihm rudert er jeden Tag hinaus. Davide zeigt ihm die Welt der Sümpfe, Algen und Wasservögel und seine Bienenstöcke, die er auf den kleinen Inseln verteilt hat. Dem Commissario tun die körperliche Anstrengung und die Gesellschaft des alten Mannes gut. Dann verschwindet Davide bei einem Gewitter. Bei der Suche nach ihm kommt Brunetti einem größeren Fall als je zuvor auf die Spur.

zum shop

Mulderrig ist ein kleines Dorf an der Westküste Irlands. Malerisch reihen sich die bunten Häuser entlang der einzigen Straße. Doch der Frieden trügt. Eines Tages taucht Mahoney auf, gut aussehend, mit langen Haaren und dunklen Augen, ein Hippie und Dieb. Er will die Wahrheit über den Tod seiner Mutter herausfinden, die ihn hier vor 26 Jahren geboren hatte und, wie er bisher glaubte, in ein Waisenhaus in Dublin gab. Doch die Dorfbewohner mauern. Es beginnt eine spannende Reise in die Vergangenheit.

zum shop

Die Universität Cambridge ist in Aufregung: Student Elliot ist vom Dach der Kapelle in den Tod gestürzt. Unfall oder Mord? Professor Augustus Huff, Anthropologe, glaubt bald an Letzteres, denn Elliot, Sohn aus reichem Hause und nicht sehr beliebt bei seinen Mitstudenten und Dozenten war ein versierter Fassadenkletterer – und so einer stürzt nicht einfach ab. Professor Huff erbt den Graupapageien Gray, den der Tote zu Studienzwecken halten durfte. Schon sehr bald ist klar: Ohne den Vogel kann kein Licht ins Dunkel gebracht werden.

zum shop

thalia logo