Geschätzte Lesezeit: 4 min, 53 sec
Beliebte Krimis und Thriller
© Stocksy

Mörderisch gut:

Beliebte Krimis und Thriller

 

Ein mörderischer Winter naht! Als wäre es nicht so schon fröstelig genug, verursachen diese Krimis eine extra Portion Gänsehaut: Vom verstörenden Psycho-Thriller, über Serienmorde mit Hilfe einer Dating-App bis hin zum furchteinflößenden Hacker-Szenario. Diese eisigen Thriller-Empfehlungen warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Dieser Winter garantiert eiskalte Lesemomente: Mit einem Serienkiller, der seine Opfer per Dating-App Tinder ausfindig macht – sodass Harry Hole in Nesbøs "Durst" für seinen elften Fall zurück in den aktiven Polizeidienst berufen werden muss. Oder Lisbeth Salanders Geschichte nach der bekannten Millennium-Trilogie von Stieg Larsson, die aus der Feder von David Lagercrantz die weltbekannte Hackerin wegen einer Haftstrafe ins Frauengefängnis in Flodberga steckt, während neue Erkenntnisse zur ihrer Vergangenheit ihr Leben in ein anderes Licht rücken. Auch in Wulf Dorns Thriller geht es verstörend zur Sache, wenn sich die Geschichte um eine verwirrte Frau und leidende Kinder dreht, bei der er mit viel psychiatrischem Fingerspitzengefühl seine Leser gekonnt um den Finger zu wickeln weiss. So oder so: Es wird ein mörderischer Winter! Hier sind unsere Top 5 der aktuellen Krimis und Thriller.

Die Kinder von Wulf Dorn

Wehe, wenn es beginnt! Laura wird auf einer abgelegenen Passstraße vollkommen verwirrt in ihrem zerstörten Auto gefunden. Im Kofferraum die Leiche eines kleinen Mädchens mit Kopfschuss. Dazu kommt die Tatsache, dass sämtliche Einwohner eines nahen Bergdorfs spurlos verschwunden sind. Der Psychologe Robert Winter wird von der Polizei hinzugezogen, um aus den wirren Erzählungen Lauras etwas Brauchbares herauszufiltern. Was ist geschehen? Und ist sie die Mörderin des kleinen Mädchens? Was sich in zähen Sitzungen aus gehetzten Erzählungen und angstgetriebenen Wortschwallen herauslesen lässt, ist unglaublich, unvorstellbar. Doch wenn das stimmt, dann ist die Wahrheit erschreckend und das existierende Weltgefüge in höchster Gefahr. Haarsträubend realistisch.

zum shop

Das Erwachen von Andreas Brandhorst

101100010 – weg mit uns! Weltweit häufen sich Störfälle, Maschinen fallen aus, Kraftwerke stehen still, die Infrastruktur kommt in den meisten Ländern zum Erliegen. Schon beginnen Regierungen, sich gegenseitig für die kapitalen Vorfälle verantwortlich zu machen: Die geopolitische Lage wird zunehmend gefährlich. Schuld ist Hacker Axel. Er hat aus Versehen einen Computervirus freigesetzt, der rasend schnell alle leistungsfähigen Rechner der Welt infiziert und sie miteinander vernetzt. Bald schon entdeckt Axel, dass noch weit Schlimmeres passiert ist. In den Computernetzen scheint etwas erwacht zu sein, was die Welt verändern wird. Für immer. Kann es noch gestoppt werden? Andreas Brandhorst widmet sich in seinem neuen Thriller dem brandaktuellen Thema künstliche Intelligenz und er fragt, wann es so weit ist, dass die Maschinen uns kaltstellen. Werden wir das überleben?

zum shop

Der Freund von Joakim Zander

Freunde in Bedrängnis: Gabriella ist Klara Walldéens beste Freundin. Doch als sie sich in Stockholm treffen, benimmt Gabriella sich merkwürdig. Kurz darauf wird sie verhaftet. Vorwurf: terroristische Aktivitäten. Wohin die bekannte Menschenrechtsanwältin gebracht wurde, kann Klara nicht herausfinden. Sie entdeckt eine Nachricht, in der Gabriella sie bittet, zu einem geheimen Treffen nach Brüssel zu fahren. In Beirut trifft derweil Jacob den arabischen Kriegsfotografen Yassim. Sie freunden sich an, doch Yassim verschwindet immer wieder, verstrickt sich in Widersprüche. Und obwohl Jacob ihm nicht ganz traut, übernimmt er einen brisanten Auftrag, reist dafür nach Brüssel. Dort kreuzen sich Klaras und Jacobs Wege. Gemeinsam versuchen sie, die Geheimnisse um ihre Freunde aufzuklären.

zum shop

Verfolgung von David Lagercrantz

Lange Schatten der Vergangenheit: Lisbeth Salander sitzt eine Haftstrafe im Frauengefängnis Flodberga ab. Dort dominiert Benito Anderssen, die brutale Anführerin einer Gang. Als Lisbeths Zellennachbarin gemobbt wird, mischt sie sich ein und versucht zu helfen. Das bringt sie ins Visier der Bonito-Gang. Derweil hat Lisbeths langjähriger Mentor Holger Palmgren Unterlagen entdeckt, die ein neues Licht auf ihre Kindheit und ihren Missbrauch durch Behördenvertreter werfen. Lisbeth bittet Mikael Blomkvist, bei der Recherche zu helfen. Er findet Spuren zu dem reichen Finanzanalysten Leo Mannheimer. Im Strafvollzug wird Lisbeths Situation immer prekärer, irgendwie muss sie raus aus dem Knast, um sich um ihre Angelegenheiten zu kümmern.

zum shop

Durst von Jo Nesbø

Harry auf neuen Wegen: Harry Hole hat sich verändert. Er ist glücklicher als je zuvor, unterrichtet an der Polizeihochschule, versucht, mehr Zeit mit seiner Frau Rakel und Sohn Oleg zu verbringen. Doch dann verschwinden Frauen, die zuvor bei einer Dating-App nach Bekanntschaften gesucht haben. Sein alter Chef Mikael Bellmann holt Hole zurück in den aktiven Dienst, denn die Polizei hat bisher keine Spur, und Harry war schließlich der Spezialist für Serientäter. Mit Elan stürzt sich Harry Hole in die Ermittlungen. Als eine weitere junge Frau, die Harry aus seiner Stammkneipe kennt, verschwindet, ist klar: Der Täter ist kein Unbekannter. Im elften Hole-Krimi lässt Nesbø neue interessante Figuren auftauchen, bei der Polizei, aber auch auf der Seite des Bösen. Virtuos wie immer!

zum shop

thalia logo