Geschätzte Lesezeit: 2 min, 56 sec
© Stocksy

Außenseiter auf
rasanter Mission

 

Endlich können auch Leser in Deutschland wieder in Leigh Bardugos Fantasywelt eintauchen. In „Das Lied der Krähen“ müssen sich sechs Individualisten rund um den Dieb Kaz zu einem Team zusammenraufen und einen gefährlichen Auftrag erfüllen – ohne sich dabei gegenseitig zu zerlegen.

4.10.2017

In den USA belegte er ein Jahr lang einen Stammplatz in der New York Times-Bestsellerliste. Jetzt gibt es den temporeichen Fantasyroman endlich auch auf Deutsch: „Das Lied der Krähen“ ist der erste Band einer zweiteiligen Saga über eine Gruppe Außenseiter auf einer heiklen Mission. Game of Thrones trifft auf Ocean's Eleven, wenn das unberechenbare Team ihren tollkühnen Coup rund um die fiktive Stadt Ketterdam startet. Fans kennen Leigh Bardugos Fantasywelt bereits aus der berühmten Grischa-Trilogie: Motive des russischen Zarenreichs und ein magisches System bestimmen die Eindrücke. Doch diese Geschichte nimmt uns mit an völlig neue Orte und in andere Zeiten.

Ketterdam ist eine von Amsterdam inspirierte pulsierende Hafenstadt und Handelsmetropole – und zugleich Tummelplatz zwielichtiger Gestalten. Hier hat sich der berühmt-berüchtigte Dieb Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Eines Tages erhält er ein Jobangebot, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren kann: Er soll den Wissenschaftler Bo Yul-Bayur kidnappen. Kaz ist klar, dass das Geld den Tod seines Bruders rächen wird, aber er weiß auch, dass er den Job unmöglich allein erledigen kann. Er trommelt fünf Gefährten zusammen, die höchst unterschiedliche Motive antreiben. Zusammen machen sie sich auf in den Norden, um Bo Yul-Bayur aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind zwar professionell und clever, aber um die waghalsige Mission gemeinsam zu bestehen, müssen sie zusammenarbeiten und sich vertrauen – anstatt sich gegenseitig gefährlich zu werden.

Bestseller-Autorin: Leigh Bardugos „Das Lied der Krähen“ stand ein Jahr lang in der Bestsellerliste der New York Times.

© Kevin Rolly / Carlsen Verlag

Dunkel und abenteuerlich, doch zugleich voller Witz und Charme erzählt „Das Lied der Krähen" von sechs völlig unterschiedlichen Typen und ihrer Mission. Nicht nur die Aufgabe von Kaz & Co ist spannend, auch die Beziehung der sechs Krähen zueinander wird von Leigh Bardugo beleuchtet. So lässt sie die Leser in ihrer Fantasy-Saga intensiv mitfiebern. Auch der Nachfolgeroman „Crooked Kingdom" (bislang nur auf Englisch erhältlich) konnte schon Fans und Medien begeistern.



Buchtrailer zu "Das Lied der Krähen" von Leigh Bardugo

thalia logo