Geschätzte Lesezeit: 2 min, 6 sec
Märchenhaft erwählt von Maya Shepherd
© Stocksy

„Ein Muss für jeden Märchenliebhaber!“

 

Leserin Katharina Blanz hat mit „Märchenhaft erwählt“ von Maya Shepherd ein wundervolles Buch genossen, dass alle Vorurteile auf den Kopf stellt: Eine amüsant und phantasiereich geschriebene, großartige Geschichte, in der zur Abwechslung Frauen um die Gunst ihrer Männer kämpfen.

16.08.2016

Worum geht's?

Prinz Lean ist mit einem Fluch belegt. Sein erster Kuss soll Unheil über das Königreich Chòraleio bringen. Nur die wahre Liebe kann dieses Übel überwinden. Jetzt befindet er sich im heiratsfähigen Alter und seine Eltern entscheiden, dass eine Brautschau stattfinden soll. Durch einen unglücklichen Zufall wird Heera erwählt, obwohl sie das gar nicht möchte. In verschiedenen Prüfungen kämpfen zwölf Frauen um das Herz des Prinzen.

Tollster Moment?

Direkt am Anfang, als Heera auf der Bühne steht und gefragt wird, was sie so besonders macht und warum der Prinz sie auswählen sollte. Ihre Antwort hat mich kurz innehalten lassen, bevor ich lauthals losgelacht habe! Später sagt sie in etwa folgendes: „Verdammt, ist das schwer hier nicht weiterzukommen“ – ich konnte mich vor lauter Lachen nicht mehr halten!

„Märchenhaft erwählt“ ist der Beginn der phantastischen „Märchenhaft“-Trilogie von Maya Shepherd.

Märchenhaft erwählt von Maya Shepherd

Warum ich es empfehle

Es ist ein wundervolles Buch, das alle Vorurteile auf den Kopf stellt. Heera ist sowohl psychisch als auch physisch eine sehr starke Frau. Hier beginnt ein neues Kapitel, in dem die Frauen um ihren Mann kämpfen müssen. Neue Ideen wurden fantasiereich eingebracht und machen dieses Buch zu einem einzigartigen Genuss. Die Autorin verarbeitet jede Menge bekannte Märchen, damit ist es ein Muss für jeden Märchenliebhaber. Wen das Thema interessiert, der sollte diese großartige Geschichte nicht verpassen!

Ein Videotrailer stimmt ein auf den Fantasyroman „Märchenhaft erwählt“ von Maya Shepherd

thalia logo