Geschätzte Lesezeit: 4 min, 49 sec
The Vampire Diaries
© Stocksy

Der letzte Biss:
The Vampire Diaries

 

Nach acht erfolgreichen Staffeln heißt es Abschied nehmen: Die TV-Erfolgsserie „The Vampire Diaries“ gipfelt in einem großen Finale. Müssen die Fans ab sofort auf ihre geliebten Vampire verzichten? Mitnichten! Dank der Buchreihe lässt sich das blutige Epos ganz neu erleben – und Autorin Lisa J. Smith hat noch viel mehr im Angebot.

Dass die Fernsehserie „The Vampire Diaries“ international so erfolgreich ist, wundert kaum: Eine Geschichte voller Gefühle, in der Highschool-Schülerin Elena (gespielt von Nina Dobrev) in Sachen Liebe hin und her gerissen ist. Sie kann sich zwischen den beiden Salvatore-Brüdern Stefan (verkörpert von Schauspieler Paul Wesley) und Damon (gespielt von Ian Somerhalder) nicht entscheiden.

Das charismatische Bruderpaar hütet ein Geheimnis: Sie sind Vampire! Elena verliebt sich in Stefan und findet sich Hals über Kopf in einer mystischen Welt wieder. Der Rest ist Fernsehgeschichte: Das Trio um die heißen Beisser ging insgesamt 171 Mal auf Sendung. In den USA gipfelte die Serie bereits im letzten Jahr in einem furiosen Finale. Viele Fans waren tief bewegt: Zwar siegt das Gute am Ende – was viele zufrieden stellen dürfte – jedoch zu einem sehr hohen Preis!

Diese Achterbahn der Gefühle ist nun endlich auch in Deutschland zu sehen. Der Fernsehsender Sixx zeigt das Serienfinale am Abend des 13. Juli in deutscher Sprachfassung. Und so findet das Liebesdrama um das Dreiergespann Elena und die Brüder Damon und Stefan Salvatore auch hier ein würdiges und leidenschaftlich-dramatisches Ende.

Keine blutleere Verbindung: Die Serienfiguren Stefan, Elena und Damon.

Hauptdarsteller aus The Vampire Diaries
© CW Television Network

Unter dem Twitter-Hashtag #TVDforever lassen Fans weltweit ihren Gefühlen freien Lauf:





Für diejenigen, die noch nicht bereit sind loszulassen: Warum die Geschichte nicht noch einmal aufs Neue erleben? Sieben Staffeln sind bereits auf DVD oder Blue Ray erhältlich. Die achte Staffel folgt nach der Ausstrahlung im Free-TV.

Vor der Serie war das Buch

 

Ist es jetzt also wirklich vorbei mit der Fernsehserie? Leider ja, denn weitere Produktionen sind nach der achten Staffel nicht vorgesehen. Aber das ist kein Grund zu trauern! Da die ganze Verfilmung auf einer Buchreihe der amerikanischen Autorin Lisa J. Smith basiert, gibt es noch viel Lesestoff. In „Tagebuch eines Vampirs“ kreiert sie in dreizehn Bänden die Grundlagen für „The Vampire Diaries“. Und das beste daran: Die Unterschiede zwischen der Filmversion und den gruselig-düsteren Büchern sind groß genug, um die Geschichte noch einmal auf ganz neue Art zu entdecken. Sowohl Fans als auch Einsteiger werden hier auf ihre Kosten kommen.

Blutdurst nach weiteren Geschichten

 

Doch das ist noch nicht alles! Lisa J. Smith hat mit „Stefan's Diaries“ eine weitere Bücherreihe im Angebot. Dieses Prequel zur TV-Serie schildert, wie alles begann. Es reicht zurück in die Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs und spielt im herrschaftlichen Salvatore-Anwesen in Virginia. Dort kämpfen die ungleichen Brüder einmal mehr um die Liebe derselben Frau – die atemberaubende Schönheit Katherine. Serienfans kennen diese Figur bereits. Aber bestimmt noch nicht auf diese Weise! Außerdem gibt es noch weitere Buchreihen von Lisa J. Smith, die ihre Leser und Fans in magische und mystische Welten entführen. Unter anderem „Der Magische Zirkel“ oder „Night-World“. Damit hat die Bestsellerautorin noch viel mehr zu bieten!

Der offizielle Trailer zur finalen Serienstaffel in englischer Sprache.

thalia logo