Geschätzte Lesezeit: 4 min, 18 sec
© Stocksy

Freu, Grins, Jubel:
Gratis Comic Tag 2017!

 

Liebhaber bildgewaltiger Abenteuer und solche, die es werden wollen, sollten sich den 13. Mai notieren. Dann ist wieder Gratis Comic Tag. Vom spannenden Manga, über die Ermittler-Legende Sherlock Holmes bis hin zum kultigen Erfinder Daniel Düsentrieb – auch bei Thalia finden sich kostenlose Geschichten für jeden Geschmack!

Geschichten in Bildfolgen, oft handgezeichnet und um Texte ergänzt – das ist eine Genrespezialität! Und dabei ist die Themenvielfalt grenzenlos: Von Fantasy, Science-Fiction, über politisch brisante Stories bis hin zum Kinderkult – längst hat sich der Comic als selbstbewusste Kunstform etabliert. Comics machen zudem einfach Spaß und bieten etwa nach der Lektüre eines langen Romans willkommene Abwechslung.

Veranstaltungstipp: Gratis Comic Tag 2017

Am 13. Mai 2017 ist es endlich wieder soweit: Zum achten Mal verschenken wir Comichefte am Gratis Comic Tag! In über 90 Thalia-Filialen haben unsere Buchhändler eine bunte Auswahl bereitgelegt. Am Samstag lohnt es sich also, früher aufzustehen: Gratis-Comics gibt es nur, solange der Vorrat reicht!

Weitere Informationen und eine Übersicht der teilnehmenden Thalia Filialen gibt es hier im Thalia Shop und auf der Veranstaltungsseite.

Dem Ingeniör ist nichts zu schwör von Walt Disney

2017 ist Daniel-Düsentrieb-Jahr: Entenhausens gewieftester Erfinder feiert 65-jähriges Jubiläum! 1952 hüpfte der „große, schlaksige Hühnervogel", wie ihn sein Erfinder Carl Barks liebevoll nannte, auf einer Stelze erstmals durchs Bild. Das Jubiläum ist für den Ingenieur aber noch lange kein Grund, um in Rente zu gehen. Dieser Comic vereint gleich mehrere prominente Forscher und Erfinder aus Entenhausen, die zusammen mit ihren kuriosesten Erfindungen vorgestellt werden: Ob Wunderwürmer zum Angeln, Dampfrakete und Luftroller zum Fortbewegen oder Düsentriebs unglaubliche Intelligenzstrahlen.

zum Shop
Paper Girls von Brian K. Vaughan

Paper Girls ist so ziemlich das Abgefahrenste, was der Comicmarkt derzeit zu bieten hat – geschrieben von einem der bekanntesten Comic-Autoren unserer Zeit: Brian K. Vaughan. Die Geschichte spielt 1988 in einem US-amerikanischen Vorort und handelt von vier selbstbewussten Teenie-Mädchen, die Zeitungen austragen. Ausgerechnet in der Nacht nach Halloween wird ihnen von einer mysteriösen Gestalt eines ihrer heiß geliebten Walkie-Talkies gestohlen. Das lassen sie natürlich nicht auf sich sitzen! Doch auf der Jagd nach dem Dieb merken sie schon bald, dass überaus seltsame Dinge in der Kleinstadt vor sich gehen.

zum Shop
James Bond von James Robinson

Mein Name ist Leiter. Felix Leiter. Klingt komisch? Die Geschichte des Freundes und Kollegen von James Bond ist aber mindestens genauso spannend wie die von 007 höchstpersönlich. Tatsächlich taucht Leiter bereits 1953 in Ian Flemings erstem 007-Roman „Casino Royale” und in weiteren fünf Büchern und zwölf Filmen auf. Darin tritt er meist als Bonds verlängerter Arm und manchmal sogar als Retter in der Not auf. Dieses Mal steht er selbst im Mittelpunkt. Doch Schnelligkeit ist geboten: Der Comic ist auf 1.007 Exemplare limitiert!

zum Shop
Sherlock: Ein Fall von Pink von Jay

Der Sherlock-Hype ist bis nach Japan gedrungen – dort gibt es den Sherlock aus der BBC-Serie nun auch als Manga auf Papier. Im ersten Comic „Ein Fall von Pink" hält sich Artist Jay überaus genau an die gleichnamige erste TV-Folge: Der Militärarzt John Watson kehrt verwundet aus dem Afghanistankrieg nach London zurück und lernt auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung den schrägen Sherlock Holmes kennen. Kurzentschlossen zieht Watson zu Holmes und assistiert ihm kurz darauf bei einer merkwürdigen Reihe von vermeintlichen Selbstmorden. Doch ein Tatort ist ganz in Pink gehalten und bietet eindeutige Hinweise auf einen Serienmord.

zum Shop

Dieser Comic ist der Auftakt zu einer Serie um die kleine, blauhaarige, selbstbewusste Hilda und wurde bereits bei den British Comic Awards 2012 als bester Kindercomic ausgezeichnet. Titelheldin Hilda lebt mit ihrer Mutter in den Bergen. Ihre besten Freunde sind Trolle, Fuchshörnchen, Flugpelzer und Holzmänner. Doch eines Nachts wird ihr Haus mit kleinen Steinen und winzigen Drohbriefen attackiert. Dahinter steckt eine winzige Dorfgemeinde, auf deren Dorf Hildas Zuhause gebaut wurde. Der Frieden ist vorbei und Hilda macht sich auf den Weg zum König der Winzlinge. Ein melancholisch-verspielter Comic um eine ganz tolle kleine Heldin.

zum Shop


thalia logo